Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Cortenstahl-Fassade - Österreich

 

Cortenstahl - „wetterfester Baustahl“: Die Historie reicht  bis in den 1920er Jahren zurück wo man versucht hat, unlegierten Baustahl mittels Zugabe von Kupfer, Chrom und Nickel zu veredeln. Durch diese Legierungszusammensetzung entstand ein „wetterfester Baustahl“, welcher durch Bildung einer Sperrschicht den Grundwerkstoff vor Witterungseinflüssen schützt. Durch seine Wetterbeständigkeit wird dieser Stahl seit den 1970er Jahren im Hochbau unter anderem auch als vorgehängte Fassade eingesetzt. Durch die Bildung der Sperrschicht, je nach Witterungseinflüssen innerhalb von ca.  2 bis 3 Jahren, entsteht eine eindrucksvolle rostähnliche Oberflächenoptik, welche sich sehr gut in die Umwelt integriert.

Eder Blechbau – der Spezialist.

Österreich – Cortenstahl-Fassade - Referenzprojekte



Objekt:
Schachermayer
Standort:
Linz
Größe:
500 m2
Jahr: 2013-2014


 
Objekt:
Dr. Schwelle
Standort:
Mistelbach
Größe:
120 m2
Jahr: 2008


 
Objekt:
EKZ-Heiligenstadt
Standort:
Wien
Größe:
3.700 m2
Jahr: 2005


 
Objekt:
ÖBB-Blumental
Standort:
Wien
Größe:
1.200 m2
Jahr: 2007


 
Objekt:
Varch
Standort:
Poggersdorf
Größe:
250 m2
Jahr: 2010


  
Entscheiden Sie sich für eine Cortenstahl-Fassade von Eder Blechbau – Österreich!

Wir beraten Sie gerne und ausführlich! 

Kontaktieren Sie uns!

 

Eder Blechbau – Cortenstahl-Fassade - Österreich