Schlechte Luft in den Hallen ist in vielen Produktionsbetrieben ein wichtiges Thema. Um die Luft zu reinigen, braucht es je nach Anforderung höchst unterschiedliche Anlagen. Deshalb sind auch alle unsere Systeme individuell gefertigt und angepasst an Ihre Räume und Bedürfnisse.

Unsere Anlagen reinigen schlechte Luft durch die Absaugung von Schweißrauch, Schleifstaub, Ölnebel und dergleichen, inklusive Abscheidung durch moderne Filteranlagen. Frische Luft wird über Zuluftanlagen, Wärmerückgewinnungsanlagen und umweltfreundliche Verdunstungskühlanlagen eingebracht. Diese Systeme leisten darüber hinaus einen Beitrag zu Energieeffizienz und Klimaschutz und halten die Energiekosten im Unternehmen gering.

Die Planung und Errichtung liegt dabei ebenso in unserer Hand wie die fachgerechte Montage und Inbetriebnahme.

Schweißrauch ist nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Kleine Partikel können sich beim Einatmen tief in der Lunge festsetzen und gesundheitliche Beschwerden auslösen. Unsere Schweißrauchabsaugsysteme verhindern, dass gefährlicher Schweißrauch ungefiltert mit der Atemluft eingeatmet wird. Damit schaffen Sie ein angenehmes Klima in Ihren Hallen und sorgen dafür, dass Ihr Team tief durchatmen kann und voll konzentriert bei der Arbeit ist!
Kampf dem Feinstaub! Das gilt auch für Ihre Hallen. Mit einem modernen Luftreinigungskonzept sorgen Sie dafür, dass die Belastung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert wird. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein punktgenaues Konzept, das an Ihre spezifische räumliche Situation angepasst ist und saubere Luft in Ihren Hallen garantiert.
In der Metallverarbeitung entsteht durch Kühlschmiermittel Ölnebel, der schlecht für die Raumluft und in weiterer Folge auch schlecht für die Gesundheit ist. Denn ohne Absaugung gelangen diese Dämpfe direkt in die Atemwege. Wir bieten individuell entwickelte Filtersysteme auf elektrostatischer oder mechanischer Basis, damit Ihre Arbeitshallen frei von schädlichen Substanzen bleiben und sich positiv auf die Qualität auswirken: auf die Lebensqualität Ihres Teams und auf die Produktionsqualität Ihrer Arbeit.
Energie einmal zahlen, aber zweimal nutzen – mit Wärmerückgewinnung geht das problemlos! Das Prinzip ist einfach: Die warme Abluft wird über ein Wärmerückgewinnungssystem geführt und mit dieser Energie wird die kalte Außenluft im Winter vorgewärmt. Die warme Abluft kann aus der Industriehalle stammen, aber auch als Prozessabluft entstehen. Ihr doppelter Vorteil: Sie sparen Energie und schonen die Umwelt!
Umweltfreundliche Verdunstungskühlung senkt die Raumtemperatur und sichert eine erstklassige Belüftung bei minimalen Energiekosten. Statt der teuren, zum Teil ozonschädlichen Kältemittel kommt Wasser zum Einsatz, und das hat gleich mehrere Vorteile: Während herkömmliche Klimaanlagen der Luft wichtige Feuchtigkeit nehmen, hebt die Verdunstungskühlung die gesundheitsfördernde Luftfeuchtigkeit im Gebäude an. Darüber hinaus ist die Verdunstungskühlung sowohl in industriellen wie gewerblichen Anlagen einsetzbar und verbraucht weniger als ein Viertel der Energie, die für herkömmliche Klimaanlagen erforderlich ist.
Ein gutes System bleibt nur gut, wenn es regelmäßig gewartet wird. Unsere Wartungs- und Serviceleistungen beugen unangenehmen Überraschungen vor. Das erhöht die Lebensdauer Ihrer Anlage und bietet maximale Anlagen- und Betriebssicherheit. Wir bieten vorbeugende Wartungsarbeiten und Serviceleistungen an und analysieren zusätzlich die individuellen Anforderungen und betrieblichen Gegebenheiten direkt vor Ort. Außerdem reinigen und überprüfen wir nach den gesetzlichen Vorgaben und liefern eine detaillierte Dokumentation für die Behörden. Damit ist sichergestellt, dass die Luft so bleibt, wie wir sie uns vorstellen: frisch, sauber und gesund!
Ing. Johann Maier, Prok.
Leitung Geschäftsbereich Lüftung

+43 (0) 676 / 837 37 350
maier@eder-blechbau.at

Erwin Groinig
Projektleitung

+43 (0) 676 / 837 37 364
groinig@eder-blechbau.at